ALLE HYGIENE MASSNAHMEN SIND FÜR UNS SELBSTVERSTÄNDLICH

Lassen Sie sich von unseren Mode- und Livingideen verführen. Wir haben alles für Sie vorbereitet. Abstand halten ist in unseren großen Häusern leicht möglich.

MUND-NASEN-SCHUTZ

Bei Ihrem Besuch in unserem Haus ist eine FFP2 Maske zu tragen. Kunden unter 15 Jahren tragen eine Einwegmaske (OP-Maske). Sonstige Maskenl werden nicht akzeptiert. Fremdschutz muss sichergestellt sein!

GESCHULTE MITARBEITER

Um Ihren Einkauf bei uns so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle Mitarbeiter hinsichtlich unseres Hygiene- und Schutzkonzepts inklusive der Einhaltung der Mindestabstände intensiv geschult. Bei der Beratung achten wir auf den Mindestabstand von 1,5 – 2,0 m. Bei notwendigen Änderungen führen wir das Abstecken etc. grundsätzlich nur mit Mundschutz durch. Der Kunde betritt unsere Umkleidekabine grundsätzlich allein. In der jetzigen Situation verzichten wir darauf, unseren Kunden in die Kleidung zu helfen.

KONTROLLE DER BESUCHERFREQUENZ

Die gesetzlich festgelegte Personenanzahl pro Geschäft dient Ihrer Sicherheit und wird von uns konsequent kontrolliert. Dazu werden die Frequenzen an allen Eingängen erfasst und überwacht. Somit wird sichergestellt, dass sich zu keiner Zeit zu viele Personen auf unseren Flächen aufhalten.

ÖFFNUNGSSCHRITTE NACH INZIDENZ

Bei einer 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis unter 50 wird der Einzelhandel – wie bisher – unter Geltung der allgemeinen Schutz- und Hygienekonzepte (v.a. Mindestabstand, Maskenpflicht, ein Kunde je 10 qm für die ersten 800 qm der Verkaufsfläche sowie zusätzlich ein Kunde je 20 qm für den 800 qm übersteigenden Teil der Verkaufsfläche) geöffnet.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis zwischen 50 und 100 sind nur Terminshopping-Angebote („Click & Meet“ mit vorheriger Terminvereinbarung) mit einem Kunden pro 40m² Verkaufsfläche zusätzlich zu den geltenden Voraussetzungen zulässig.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz in einem Landkreis zwischen 100 und 200 sind Terminshopping-Angebote („Click & Meet“) zulässig. Dabei gilt zusätzlich die Vorlage eines aktuellen negativen Tests (max. 48 Stunden alter PCR-Test oder max. 24 Stunden alter Schnelltest).

Bei einer 7-Tage-Inzidenz über 200 in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt bleibt – wie bisher – die Abholung vorbestellter Waren in Ladengeschäften („Click and Collect“) auch ohne Test zulässig. Diese Möglichkeit besteht in unserer Filiale in Kronach.

LÜFTUNGSANLAGEN

Die Lüftungsanlagen sorgen durch Frischluftzufuhr von außen für kompletten Austausch der Luft im Verkaufsraum.

PLEXIGLAS-VIRENSCHUTZ

Zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir an allen Kassen Plexiglas-Scheiben als Virenschutz angebracht.

BARGELDLOS ZAHLEN

Nutzen Sie beim Bezahlen gerne die kontaktlose Variante und begleichen Sie Ihren Einkauf bei uns bargeldlos. Natürlich ist auch eine Barzahlung möglich, hierfür stehen an allen Kassen Schalen zur Vermeidung von Körperkontakt zur Verfügung.